ib-rauch.de verwendet Cookies von Google und facebook. Weiter Informationen.
ib-rauch.de

Baupreis | Altbausanierung | Bauphysik | Feuchteschutz | Baustoffe | Immobilien | Baukonstruktion | Baupreise - Bücher | Impressum

- Berechnung der Kosten für Elektroanlagen -

1. Keller
2. Heizungsbau
3. Sanitäranlagen
4. Elektroinstallation
5. Treppenbau
6. Tischlerarbeiten
7. Zimmerei
8. Estrich/Boden
9. Maurerarbeiten
10. Malerarbeiten
11. Balkone
12. Fassaden
13. Dacharbeiten
14. Lehmbau
15. Trockenbau
Elektroinstallation Buch

Diese Kalkulationspreise stammen von 2012/2013 und beinhalten die Material- und Nebenkosten sowie die gesetzliche Mehrwertsteuer. Der durchschnittliche Preisanstieg im Baugewerbe 2018 gegenüber den hier aufgeführten Preisen liegt bei circa 11%. Die Preisanstiege sind in jeder Handwerksleistung unterschiedlich. Da auch an jedem Standort andere Preise oder örtliche Engpässe im Handwerk vorliegen, können diese zur erheblichen Preisschwankung gegenüber dieser Kalkulation führen. Die Preise sind aber auch vom Auftragsvolumen abhängig. Betrachten Sie daher diese Kalkulation nur als Orientierung um die Sanierungskosten abschätzen zu können.
Dieser Preisanstieg von 11 % ist im Gesamtpreis berücksichtigt, die Einzelpreise beziehen sich noch auf die Jahre 2012/2013.

Tipps zur Eigenleistung

Bei der Installation von elektrischen Anlagen sind genau Vorschriften (DIN 18015-2) einzuhalten, da bei einer falschen Installation Gefahren für die Gesundheit und Sachwerte ausgehen können.

Eine selbstständige Errichtung einer neuen Anlage darf nur von der Fachfirma ausgeführt werden. Aber auch hier können Nebenarbeiten ausgeführt werden. Diese sollten aber vorher mit der Fachfirma für Elektroinstallation abgestimmt werden. Das sind zum Beispiel das Stemmen der Rillen für die neuen Unterputzleitungen, das Setzen der Unterputzdosen oder das Verlegen der neuen Leitung. An welcher Stelle Steckdosen angebracht werden, sollte mit dem Fachmann abgeklärt werden. Sie haben durch ihre tägliche Arbeit genügend Erfahrung, wo man in der Küche am besten die Steckdosen anbringt, auch wenn man diese im Moment noch nicht braucht. Aber auch das Verschließen der Kabelschlitze mit Gips und Haftgipsputz (nur an trockene Wände) kann in Eigenleistung erbracht werden. Ebenso können bereits bei der Errichtung der Trockenbauwände die Leitungen verlegt werden. Wir hatten z. B. alle Arbeiten vorher mit dem Elektromeister abgestimmt. Er hatte anschließend die Anschlüsse an den Steckdosen, an den Schaltern und den Spannungswiderstand geprüft sowie alle Leitungen an den Sicherungskasten und Zähler angeschlossen. Wir konnten in Ruhe alles fertig machen und es gab beim Anschluss so gut wie kein Dreck mehr. Der Elektriker war nach wenigen Stunden wieder weg.

IV. Elektroinstallationsarbeiten -Online-Berechnung -

Gewerk/BauteilMenge
(statt Komma Punkt)
[Maüein-
heit]
Einzelpreis* € Summe
Einzelpreis €
Stromversorgung einschließlich aller Installationen und zentralen Anlagen kompl.
- Wohnungen bis 50 m2 Wohnfäche einfach
m2
- Wohnungen bis 50 m2 Wohnfläche gehoben m2
- Wohnungen mit 50 bis 80 m2 Wohnfläche einfach m2
- Wohnungen über 80 m2 Wohnfläche einfach m2
Elektroinstallationen
- Türklingel und Türöffner
Stück
- Türsprechanlage mit Klingel/Türöffner Stück
- Antennenanlage mit Antennensteckdose und Leitungen montiert für 1 WE Stück
- Wohnungsunterverteilung Stück
- Zählerschrank komplett, 2 Felder für Zähler und Tarifgerät,   verdrahtet Stück
- Steigleitung Geschoss lfdm
- Elektroistalation abgeschirmt, kompl. 50-80 m2 m2
Bruttopreis
zuzüglich 11%
Preissteigerung
gegenüber 2012/13
€   
Mehrwertsteuer   %  
Netto
€  
      

Ergänzende zum Thema Elektorinstallation

Autor:
Faching., Dipl.-Ing.oec., Dipl.-Betrw.(FH), Ing. Peter Rauch Ph.D.
Peter Rauch Ph.D.
Dipl.-Ing.oec.,Ing.oec., Ing.
Peter Rauch auf Google+ Peter Rauch auf Facebook Peter Rauch auf Twitter Peter Rauch auf Autorenseite Amazon.de
Bücher von Peter Rauch


 ©  Bauratgeber24 | Inhaltsverzeichnis | Download eBooks | Bau-BWL | Baufirmen suchen | Impressum Datenschutzerklärung 12/2013  

150