ib-rauch.de verwendet Cookies von Google und facebook. Weiter Informationen.
ib-rauch.de

Baupreis | Altbausanierung | Bauphysik | Feuchteschutz | Baustoffe | Immobilien | Baukonstruktion | Baupreise - Bücher | Impressum

- Baukostenberechnung Fassadenbau -

1. Keller
2. Heizungsbau
3. Sanitäranlagen
4. Elektroinstallation
5. Treppenbau
6. Tischlerarbeiten
7. Zimmerei
8. Estrich/Boden
9. Maurerarbeiten
10. Malerarbeiten
11. Balkone
12. Fassaden
13. Dacharbeiten
14. Lehmbau
15. Trockenbau
Literatur Baupreise

In der nachfolgenden Online-Kalkulation können Sie die Baupreise für die Sanierung der Fassade kalkulieren. Die überschlägigen Kalkulationspreise stammen von 2012/2013. Sie beinhalten die Materialkosten und aller Nebenkosten sowie die gesetzliche Mehrwertsteuer. Der durchschnittliche Preisanstieg von 2013 bis 2018 liegt bei circa 11%. Dieser Preisanstieg ist im Gesamtpreis berücksichtigt. Die Einzelpreise beziehen sich auf das Jahr 2013. Haben Sie Angebotspreise von Handwerkern, so können Sie den vorhandenen Preis mit dem neuen Preis austauschen.
Im Moment haben wir eine Immobilienblase vor allem in den Ballungszentren. Wenn diese Blase platzt, dann werden die Baukosten auch wieder sinken. Wenn die Sanierungsarbeiten nicht sofort erforderlich sind, dann sollten Sie diese verschieben. Das betrifft besonders für Leistungen zu, welche durch einen Kredit finanziert werden müssen.
Beachten Sie auch, örtliche Engpässe im Handwerk können zur erheblichen Preiserhöhung führen. Die Preise unterscheiden sich je Gewerk, der Größe des Auftragsvolumens und des Standorts.

Tipps zum Selbstmachen

Ausbesserung der Fassade auf einer Lehmstamüpfwand

Die Sanierung von Putzschäden an der Fassade erfordert handwerkliche Erfahrungen. Dabei ist es sehr wichtig, dass ein korrekt abgestimmter Putz verwendet wird. Oft werden die losen Putzflächen nur ersetzt und auf den alten Putz eine Armierung aufgespachtelt. Diese Spachtel und Putze beinhalten in vielen Fällen einen Kunststoffanteil. Auch mineralische Putze sind in der Struktur dichter als der ursprüngliche Putz. Es wird eine Grenzschicht aufgebaut, welche den Feuchtetransport aus dem Mauerwerk behindern. Dies muss nicht in jedem Fall zu Feuchteschäden (Schimmelpilze) im Gebäudeinneren führen. Kann jedoch eine Ursache sein. Zu empfehlen ist, wenn das Gebäude bereits 50 oder mehr Jahre schadensfrei war, sollte der vorhandene konstruktive Zustand möglichst nicht verändert werden. Für die Reparatur und Sanierung sind möglichst die vorhandenen Baustoffe wieder zu verwenden. Die nachträgliche Fassadendämmung ist in vielen Fällen eine wirtschaftlich nicht sinnvolle Maßnahme. Hier können Sie den U-Wert Ihrer Außenwand berechnen. Andere Maßnahmen, wie die Erneuerung der Heizung oder die Dämmung zum Dachraum oder Außenrollladen sind Maßnahmen, welche sich bereits nach wenigen Jahren rechnen. Natürlich, wenn der Fassadenputz vollständig kaputt ist und vollständig erneuert werden muss ist eine andere Überlegung erforderlich.
Ohne Probleme lässt sich in Eigenleistung die Fassade streichen. Bauphysikalisch gut ist die Verwendung von Silikatfarbe. Bei nicht bewitterten Fassadenflächen (Nordseite und oder großen Dachüberhang) ist auch eine Kalkfarbe anwendbar. Für Holzfassaden ist eine Lasur zu verwenden.

XII. Fassadenarbeiten - Online-Berechnung -

Gewerk/BauteilMenge
(statt Komma Punkt)
[Maßein-
heit]
Einzelpreis* € Summe
Einzelpreis €
Wand hochdruck reinigen m2
Reinigen, abwaschen Wand m2
Putzarbeiten
- Putz ausbessern bis 5 m2
m2
- Kalkzementputz, Altputz abschlagen m2
- Kunststoffputz, Altputz abschlagen m2
- Kalkzementputz auf neues Mauerwerk, glatt m2
- Kalkputz auf neues Mauerwerk, glatt m2
Sichtmauerwerk aus Ziegel neu verfugen m2
Sichtfugen von Bruchsteine m2
Fassadenbekleidung mit Gerüst
- Schiefer - Wandbekleidung
m2
- WDVS, PS-Hartschaum, kompl. m2
- Faserzementplatten, kleine Formate m2
- Brettschalung, Anstrich Lasur m2
Vormauerung aus Mauerziegel, Dämmung, Luftschicht m2
Anstrich
- einf. auf neuem Putz
m2
- einf. auf Altputz gestrichen m2
Sanierung von Risse Oberfläche, kompl. B = 3-5 mm m
Bruttopreis
zuzüglich 11%
Preissteigerung
gegenüber 2012/13
€   
Mehrwertsteuer   %  
Netto
€  
      

Ergänzende Artikel zu Fassadenarbeiten

Autor:
Faching., Dipl.-Ing.oec., Dipl.-Betrw.(FH), Ing. Peter Rauch Ph.D.
Peter Rauch Ph.D.
Dipl.-Ing.oec.,Ing.oec., Ing.
Peter Rauch auf Google+ Peter Rauch auf Facebook Peter Rauch auf Twitter Peter Rauch auf Autorenseite Amazon.de
Bücher von Peter Rauch


 ©  Bauratgeber24 | Inhaltsverzeichnis | Bücher für den Bauherrn | Bau-BWL | Baufirmen suchen | Impressum Datenschutzerklärung 01/2017  

152