Das Haus renovieren

Archiv für März, 2013

Den Garten mit Buchsbaum gestalten

Erstellt von Peter Rauch am 28. März 2013

In diesem Jahr hält sich der Winter besonders lange. Das Osterfest 2013 findet im Schnee statt. In den anderen Jahren hatte ich schon meine ersten Sonnenbäder in unserem kleinen geschützten Garten gemacht. Unter der Schneedecke sind gerade einmal ein paar Spitzen von den Schneeglöckchen zu sehen. Von den anderen Frühjahrsblühern sieht man noch nichts. Vor zwei Wochen hatten wir bereits ein paar Blumen gekauft und wollten diese in die Blumenbeete pflanzen. Das wird wohl noch nicht so schnell werden. Ich selbst habe nun nicht so viel Zeit für Gartenarbeiten und sehe das etwas praktischer. Etwas Obst und ein paar Beeren zum Naschen und etwas Platz für die Sonnenliege, um zwischendurch für ein paar Minuten auszuspannen. Dagegen kann meine liebe Gattin stundenlang im Garten herumzupfen. Sie ist bemüht, aus meinen naturbelassenen Stückchen Erde einen schönen und anschaulichen Garten zu machen.
Durch Zufall bin ich vor ein paar Tagen auf den Buchsbaum gestoßen, der ein sehr beliebtes Buchsbaumgewächs ist. In meinem Brockhaus ABC Biologie von 1970 habe ich nichts darüber gefunden. In der Enzyklopädie von 1986 ist aber dann etwas zu finden. Die Buchsbaumgewächse sind immergrün und zuweilen baumartige Sträucher. Buxus sempervirens kommt im Mittelmeergebiet und in Westeuropa vor. Das Buchsbaumholz ist gelblich, sehr hart und dicht. Es wird gern für Schnitzarbeiten verwendet, wie zum Beispiel für die Herstellung von Schachfiguren. Nun wollen wir den Buchsbaum nicht gleich ernten, sondern erst einmal im Garten oder in einer großen Schale wachsen lassen.
Neugierig geworden hatte ich ein Sportfreund gefragt, der Gärtner ist und für die Pflege eines größeren Landschaftspark verantwortlich war. Der Buchsbaum wurde früher bei den Bauerhöfen als Umzäunung angepflanzt und wird auch heute gern in den Gärten als Buchsbaumhecke verwendet. Allerdings müssen diese richtig verschnitten werden, damit sie nicht so groß und unschön aussehen. Im Laufe der Zeit haben sich verschiedene Sorten herausgebildet, speziell als Buchsbaumwegebegrenzung oder für die Gestaltung der Gartenanlagen.

Buchsbaum
Ein kleiner Nachteil besteht in der sehr langen Wachstumsperiode. Die Bäumchen oder auch Buchsbaumhecken wachsen über viele Jahrzehnte. Was aber auch wieder ein Vorteil ist, der Garten ist nicht gleich von riesigen Bäumen zugewachsen. Das Buchsbäumchen hat kleine dichte Blätter und wächst auch von unten heraus. Es lassen sich daher wunderbar alle möglichen Formen aber auch Figuren schneiden. Der Buchsbaum ist eine der beliebtesten Pflanzen im Garten, mit dem sich gerade kleine Ziergärten geschmackvoll gestalten lassen.

IIa, das ist schöne„, so der begeisterte Ausspruch meiner Gattin, wo sie Bilder dieser schön gestalteten Bäumchen als Figuren sah. Sie kannte diese gestalteten Buchsbäume bisher auch nicht. Sicherlich werden in naher Zukunft auch ein oder zwei Bäumchen oder eine Hecke in unserem kleinen Garten wachsen. Zu überlegen ist nur, ob wir diese nicht gleich über einen erfahrenen Gartenversand bestellen.

Seitdem ich den Artikel geschrieben habe, sind nun 1,5 Jahre vergangen. Wir hatten viele kleine Buchsbäumchen im Gartenzentrum bei Hellweg gekauft und an ausgewählten Stellen als Bettbegrenzung und an der Terrasse angepflanzt. Sie sind in zwischen 20 bis 30 cm groß. Im letzten Jahr hatten wir diese kleinen Sträucher noch etwas gegossen. Sie wachsen selbst unter Bäumen, wo es normal recht trocken ist. Sie sind wirklich ein schönes Gestaltungselement im Garten.

Abgelegt unter Bauen und Wohnen | Keine Kommentare »

Rohreinigung verstopfter Rohre

Erstellt von Peter Rauch am 14. März 2013

Alle Haushalte haben einen Wasseranschluss, ob für das Waschbecken, Badewanne, Dusche oder Waschmaschine. Das Wasser, ob sauber oder schmutzig, muss aber auch wieder in die Kanalisation abgeführt werden. Solange alles funktioniert ist es in Ordnung. Erst wenn sich an der Decke der darunter befindlichen Wohnung Feuchteflecken bilden, es irgendwo tropft oder üble Gerüche auftreten, merkt man, dass irgendetwas nicht in Ordnung ist. Gerade spezialisierte Trocknungsfirmen können von einer Vielzahl verschiedener Havarien erzählen, wo Wasserleitungen durchgerostet, Muffen nicht richtig ausgeführt oder die Abflussleitung verkehrt zusammengesteckt wurden.

Wegen der Optik werden die Zu- und Abflussleitungen versteckt im Fußboden oder hinter Verkleidungen verlegt. Treten Havarien auf, so werden diese erst sehr spät festgestellt. Aber es gibt nicht nur technische Mängel, sondern auch Verstopfungen durch Ablagerungen in der Zuleitung besonders an den Einengungen der Ventile. Verstopfungen in der Abflussleitung können durch eine ungünstige Verlegung der Abflussleitung mit zu geringem Durchmesser, falschem Gefälle oder zu großem Winkel entstehen. Ein erfahrener Klempner weiß, wie die richtige Verlegung erfolgen sollte. Aber nicht immer ist die optimale Verlegung wegen der örtlichen Gegebenheit oder Planungsvorgaben möglich.

Andere Verstopfungen können durch unsachgemäße Nutzung entstehen, in dem zu große Stücke in die Abwasserleitung gelangen und den Abfluss des Wassers blockieren. In vielen Fällen erfolgt aber eine allmähliche Verschmutzung durch Ablagerungen. Besonders betroffen sind die Geruchverschlüsse der Wasch- und Spülbecken. Sind diese gut zugänglich, braucht man nur die Geruchverschlüsse ausbauen. Vorher ist aber ein Eimer oder eine Schüssel darunter zu stellen, welche das Schmutzwasser auffangen. Der Geruchverschluss wird mit sauberen Wasser ausgespült und kann wieder eingebaut werden. Bei der Reinigung sollte man immer etwas vorsichtig sein, da sich in diesem Schmutz sehr viele Bakterien ansammeln. Bei einer Verletzung der Finger kann es schnell zu einer Infektion kommen. Wer sich dies nicht zutraut, sollte dies von einem Sanitärfachmann mache lassen. Komplizierter ist die Beseitigung einer Verstopfung im Abfluss einer Badewanne oder Dusche mit Bodeneinlauf. Heute gibt es meistens keine Revisionsöffnungen mehr bzw. diese sind mit Fliesen überdeckt. Eine solche Reinigung ist dagegen mit höherem Aufwand verbunden. Die spezialisierten Firmen haben in der Regel auch spezielles Werkzeug und auch Erfahrungen. Sie können so in der Regel auch mit wenig Aufwand die Verstopfung in Abflussleitungen mit Hochdruck oder anderen Werkzeugen säubern.

Schachtarbeiten Abwasserleitung
Hier waren die Baumwurzeln in die Tonrohre eingewachsen, sodass nur noch ein Austausch der alten Abwasserleitung sinnvoll war.

Aber es gibt nicht nur die Abwasserleitung im Gebäude, sondern auch die vom Keller bis zum Abwasserkanal in der Straße führen. Wenn diese verstopft sind, zum Beispiel bei älteren Tonrohren durch Baumwurzeln, so merkt man die Verstopfung nicht immer sofort, da ein Teil des Wassers immer noch abfliest. Erst wenn viel Wasser, zum Beispiel Regenwasser, abgeführt werden müssen, kommt es zum Rückstau und unangenehme Gerüche im Haus. Hier hilft dann nur eine Rohrreinigungsfirma, wie zum Beispiel Rohrreinigung Berlin oder der Austausch der alten Abflussleitung. Letzteres ist dann erforderlich, wenn die Fugen der Tonrohre nicht richtig vermörtelt wurden und der Querschnitt zu klein ist. Aber vor diesem Aufwand sollte man eine Rohrleitungsinspektion durchführen lassen.

Abgelegt unter Bauen und Wohnen | Keine Kommentare »

Maßgefertigte Möbel

Erstellt von Peter Rauch am 14. März 2013

So wie sich der Wohnungsmarkt regional voneinander unterscheidet, so sind auch die Wohnungen in ihrer Raumaufteilung unterschiedlich. Ob der Trend auch für andere Städte gilt, kann ich nicht beurteilen. In Leipzig wurden sehr viele Gründerzeithäuser saniert und den heutigen Wohnansprüchen angepasst. Dabei werden Wohnungen mit großem geräumigen Wohnzimmer bevorzugt. Die Schlafzimmer und möglichen Abstellflächen fallen dagegen kleiner aus. Auch wurden in vielen Fällen die alten Abstellkammern in die neue Wohnungsstruktur integriert und fallen weg. Aber es wird trotzdem ein ausreichender Stauraum benötigt, wenn die Kleidung und Haushaltsgegenstände nicht im Wohnzimmer untergebraucht werden sollen.

Es ist daher sehr angebracht, wenn Nischen oder enge Zimmerbereiche optimal als Stauraum genutzt werden können. Hier ist ein Spezialist für maßgefertigte Möbel gefragt, der formschöne und auf individuellem Wusch genau die Schrankmöbel anfertigen kann, die man benötigt und sich gut in das Gesamtbild der Wohnung einordnen.

Dachwohnung
Das Aufstellen von passenden Möbeln ist hier nicht einfach.

Gerade beim ausgebauten Dachgeschoss ist es sehr kompliziert die passenden Möbel zu bekommen, die sich optimal in die Wandschrägen integrieren lassen. Aber auch an der Abseitwand, das ist die kleine Wand unterhalb der Dachschräge, die in der Regel um die 80 cm hoch ist, finden sich nur selten die richtigen Möbel. Dieser Platz lässt sich aber recht gut durch Schränkchen sinnvoll nutzen, da man hier ohnehin nicht sitzen oder gar stehen kann. Eine richtige Planung und Auswahl des Dekors kann dem Raum eine individuelle Note geben. Hierfür gibt es eine Webseite für mehr Informationen, wo man sich interessante Anregungen für eine Gestaltung der schrägen Wände holen kann.

Das sind aber nicht nur Dachwohnungen, wo sich die üblichen Möbel nur schlecht aufstellen lassen. Gerade im Altbaubereich gibt es noch viele schmale und enge Räume, die man optimal nutzen möchte. Bei Schränken besteht oft das Problem, dass bei geöffneten Türen nur noch wenig Platz vorhanden ist. Nicht jeder ist handwerklich geschickt und hat die entsprechenden Werkzeuge zur Verfügung und kann sich seine vom Standard abweichenden Möbel mit Schiebetüren herstellen. Wie man das Problem lösen kann, findet man unter weitere Auskunft.

Abgelegt unter Bauen und Wohnen | Keine Kommentare »