Das Haus renovieren

Energiewende wird mehr als doppelt so teuer

Erstellt von Peter Rauch am Donnerstag 24. Mai 2012

So lautet die Überschrift der Zeitschrift „Handelsblatt“ vom 24.5.2012

Die Tagesordnung der 16 Ministerpräsidenten im Kanzleramt wird wohl der stockende Netzausbau, die fehlenden Investitionen für neue Gaskraftwerke und das alle anderen Themen überschattende Thema der Kostenexplosion sein. Das von der Kanzlerin abgegebene Versprechen der stabilen Energiepreise wird wohl wie eine Seifenblase platzen.

Die Energiewende aber – siehe Titelthema der Ausgabe vom Handelsblatt – wird mehr als doppelt so teuer. Die neuen Netze und die Dauersubventionierung von Wind, Solar und Biomasse werden von Experten allein bis zum Jahr 2020 auf 175 Milliarden Euro beziffert. Auf vier Sonderseiten wagt das Handelsblatt – ausgestattet mit exklusiven Berechnungen des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft – einen Blick in die Zukunft.

http://www.handelsblatt-shop.com/

Kommentar schreiben

Sie müssen Eingelogged , um eine Antwort zu hinterlassen.