ib-rauch.de

Altbausanierung | FeuchteschutzBaubiologie | KonstruktionBauchemieBaustoffeAltbausanierung - BücherBaublogImpressum

Sind die Baupreise auf dem Onlinerechner aktuelle?

Anfrage vom 22.08.2012

Frage:
Ihre Website habe ich zufällig vor einer Weile entdeckt und ich bin begeistert - erst mal ein großes Kompliment, vor allem zum "Baukostenrechner" - SUPER!

Eine kurze Frage hätte ich noch bitte: Ganz unten wird beim Kostenrechner die Jahreszahl 2005 angegeben; stammen die Preise auch aus diesem Jahr? Mit welchem Faktor (z. B. Inflationskorrektur) könnte ich die Preise manuell korrigieren, sodass sie dem Niveau von 2012 entsprechen ...?

Es geht mir hier nur um eine Indikation, sodass man eine grobe Vorstellung der ungefähren aktuellen Preise bekommt ;)

Antwort:
Die Berechnung ist eine Schätzung, da in jeder Region ein anderer Baupreis vorliegt. In Hamburg oder München sicherlich mehr als 20 % und in Sachsen nur gering steigend. Unter http://www.altbaukosten.de/ sehen sie (unten), dass die Preise je Gewerk unterschiedlich steigen.
Sie könnten hier die Baupreisindexe im Verhältnis einsetzen. Besser ist es jedoch, Sie holen sich Angebote ein und können dies dann Vergleichen. Alle Preise im Online-Rechner lassen sich ändern und manuell einfügen.

Baupreisindex
2012 (I.Q.) 13,410 Euro (1913) 12,557 Euro (1914)
2011 (I.Q.) 13,038 Euro (1913) 12,209 Euro (1914)
2010 (I.Q.) 12,712 Euro (1913) 11,903 Euro (1914)
2009 (I.Q.) 12,690 Euro (1913) 11,882 Euro (1914)

Antwort von
Faching., Dipl.-Ing.oec., Dipl.-Betrw.(FH), Ing. Peter Rauch Ph.D.
Peter Rauch Ph.D.
Dipl.-Ing.oec.,Ing.oec., Ing.

Peter Rauch auf Google+ Peter Rauch auf Facebook Peter Rauch auf Twitter Peter Rauch auf Autorenseite Amazon.de



 ©  Altbausanierung | Bücher für BauherrnDownload | Baulexikon | Impressum   22.08.2012