ib-rauch.de

Altbausanierung | FeuchteschutzBaubiologie | KonstruktionBauchemieBaustoffeAltbausanierung - BücherBaublogImpressum

Was gegen Holzpilz am Wagenrad aus Holz machen?

Anfrage vom 19.11.2012

Antwort:

Frage:
Ich habe ein hölzernes Wagenrad mit einer Glasplatte als Gartentisch. Letzten Herbst habe ich da einen Pilz entdeckt.

Ich habe ihn weggeschnitten und im Sommer das Wagenrad wieder im Garten aufgestellt. Jetzt ist der Pilz wieder genau so groß wie letztes Jahr um diese Zeit.
Wahrscheinlich ist es das Rad nicht wert, da einen großen Aufwand mit Pilzbestimmung und entsprechender Behandlung durchzuführen.

Ich hätte die Möglichkeit, das Rad in einem Temperofen über Nacht auf 80 Grad zu erhitzen.
Würde das alle Myzel abtöten, egal welche Pilzgattung?
Würde mich sehr über Ihre Meinung freuen.

Der weiße Pilz auf dem Bild dürft nur so blass sein, weil die Nabe oben mit einem Deckel abgedeckt ist, wo er darunter im Dunkeln wächst.

Antwort:
Diese Hitzebehandlung dürfte funktionieren. Das Myzel ist dann tot. Dieses Verfahren gibt aber keinen Schutz gegenüber einem neuen Befall. Aber Holzschutzmittel einsetzen lohnt sich nicht. Dies Radspeichen sind sicherlich lackiert. Dadurch kann das Holz nicht richtig trocknen.
Besser sind Halböl und eine Dünnschichtlasur. Vorher ist der Lack abzuschleifen.

Frage:
Ich habe jetzt das Wagenrad 2 Wochen bei fast 70 Grad in Trockenraum gehabt. Manche Speichen klappern ganz schön. Das Holz ist knochentrocken.
Wie kann ich es jetzt vor neuem Pilzbefall schützen? Kann tränken mit Wood-Bliss helfen? Oder gibt ein anderes "Hausmittel"? Was ist Halböl?

Antwort:
Der Pilz (Myzel) dürfte wohl tot sein.
Mit Halböl tränkt man das Holz und dann kommt eine Wetterschutzschicht darauf. Das ist zum Beispiel eine Dünnschichtlasur. Halböl ist eine Mischung aus Firnis und Terpentinersatz 1 : 1

Wenn die Wood-Bliss Tränkung nicht aus dem Holz heraus gespült wird, dürfte natürliche der Schutz mit Wood-Bliss helfen.

Antwort von
Faching., Dipl.-Ing.oec., Dipl.-Betrw.(FH), Ing. Peter Rauch Ph.D.
Peter Rauch Ph.D.
Dipl.-Ing.oec.,Ing.oec., Ing.

Peter Rauch auf Google+ Peter Rauch auf Facebook Peter Rauch auf Twitter Peter Rauch auf Autorenseite Amazon.de



 ©  Altbausanierung | Bücher für BauherrnDownload | Baulexikon | Impressum   11/2012