ib-rauch.de verwendet Cookies von Google und facebook. Weiter Informationen.

Bauratgeber  Immobilien | Holzbau | Konstruktion | Baubiologie | Wohnklima | Baulexikon | Baufinanzierung - BücherImpressum

Wertneutrale Tool zur Online-Berechnung für die Finanzierung von Wohneigentum

Familienhaus in Transkarpatien
Familienhaus in Transkarpatien

Wer hat nicht von der eigenen Wohnung geträumt. Viele Finanzierungsfirmen machen verlockende Angebote. Die meisten Angebote sind auch seriös. Allerdings werden manchmal auch verschiedene Bedingungen miteinander vermischt. Wenn man sich dann die Angebote näher ansieht, stellt man fest, dass man nicht alle Bedingungen erfüllt und so auch nicht immer den günstigen Zinssatz auch von seiner Hausbank bekommt. Oft platzen die Träume von der eigenen Immobilie an der Finanzierung. Das unten aufgeführte kleine Rechenprogramm hilft Ihnen Ihre finanziellen Problembereiche aufzuzeigen.
Ebenso ist es wichtig sich vor dem Einstieg in die Finanzierung mit Fachbegriffen, wie zum Beispiel Eigenkapitalquote, vertraut zu machen. Wenn man die Branchensprache kennt, ist man gut gerüstet und kann im wahrsten Sinne des Wortes mitsprechen.

Beschäftigt man sich intensiver mit dem Thema der Finanzierung von Eigentum wird man früher oder später auch auf die Begrifflichkeiten Darlehen und Kredit stoßen. Der Unterschied ist leicht erklärt: Sie unterscheiden sich in der Höhe der Geldsumme und Laufzeit. Anleihen mit einer längeren Laufzeit und einer höheren Summe werden als Darlehen bezeichnet, während Geldanleihen mit einer kürzeren Laufzeit und einer geringeren Summe Kredite sind. Für die Finanzierung eines Eigenheimes wird demnach ein Darlehen herangezogen, da hier in der Regel eine hohe Summe benötigt wird. Wohingegen kleinere Anschaffungen im Haus, wie beispielsweise eine neue Einrichtung über einen Kredit abgewickelt werden können. Hierbei ist der sogenannte Ratenkredit eine beliebte Kreditform. Dieser wird von Kreditinstituten wie der netbank meist in einer Höhe zwischen 500 und 50.000 angeboten und muss in einem vorher festgelegten Zeitraum monatlich zurückbezahlt werden. Unter dem Link bester Ratenkredit finden sich weiterführende Informationen über die Konditionen der Netbank und ein Kreditrechner.

Wohnhaus

Leider wurden aber auch von Banken mit gutem Namen in der letzten Zeit Kredite an andere Finanzunternehmen weitergeben und man hatte über Nacht einen neuen Kreditgeber mit neuem Vertragsinhalt. Wer mit einem zu großen Kreditrahmen seinen Traum von der eigenen Wohnung finanziert hat, hat dann nur einen engen Verhandlungsrahmen. Am billigsten ist die Barzahlung. Das ist aber nicht immer möglich. Trotzdem sollte man auch bei einer Finanzierung noch ausreichende finanzielle Reserven übrig lassen. Ich selbst habe viele Bekannte, die ihr Einfamilienhaus (ein Teil ihres Lebens) wegen Krankheit (vorübergehend weniger Einkommen) oder wegen der o. g. Spekulanten verloren haben. Sie haben nicht nur ihre Immobilie verloren, sondern haben jetzt auch noch viele Schulden. Als ich einen Kredit für die Sanierung meines Hauses benötigte, lernte ich den Bankmitabreiter der Saprkasse richtig kennen. Ich benötigte nicht die ursprünglich geplante Kredithöhe. Der kleiner Kredit brachte weniger Provision für die Bankmitarbeiterin und mir wurden alle möglichen Steine in den Weg gerollt, die bis hin zu Drohungen reichten. Die Bank hatte so ihr wahres Gesicht gezeigt. Solange eine Bank möglichst viel Geld am Kunden verdienen kann, so lange sind sie auch freundlich. Beratungsgespräche werden nicht aus Nächstenliebe gemacht.
Mit dieser persönlichen Erfahrung möchte ich Sie nicht abschrecken, Sie sollen sich nur bei dieser wichtigen Entscheidung Zeit nehmen. In Deutschland wird zum Erwerb einer Immobilie meistens ein Darlehen aufgenommen. Wichtig hierbei sind die vertragliche Gestaltung und die Konditionen, wie zum Beispiel die Höhe der Hypothekenzinsen. Gegenwärtig sind diese niedrig, es empfiehlt sich daher eine höhere Tilung zu wählen. Damit kann die künftige finanzielle Belastung reduziert werden.
In anderen Lädern wird die Immobilie in bar bezahlt. Bei einem Darlehen besteht immer eine Abhäigkeit von der Bank. Gerade im Raum von Leipzig gibt es zur Zeit recht viele Zwangsvollsteckungen. Eine sehr unschöne Sache. Ein Darlehn für eine Immobilie wird in der Regel über 20 Jahre abgeschlossen. Zwischendurch kann jedoch eine Umschuldung erfolgen, in dem zuteilungsreife Sparverträe oder Kapitallebensversicherungen in die Finanzierung einbezogen werden. Wichtig ist, dass ein Darlehen auch unter ungünstigen Bedingungen, wie der Ausfall eines Verdieners oder lange Krankheit, ohne Probleme bedient werden kann. Tipp: Checkliste für Immobilienerwerb.
Die Eigenleistungen wird nur begrenzt von der Bank anerkannt. Das sind maximal 15% von der Bausumme.
Beim Bauablauf können schnell unvorhergesehen Probleme auftreten oder es sollen nachträglich nicht geplante Wünsche realisiert werden. Es empfiehlt sich daher, eine gewisse Reserve von 5 bis 10 % einzuplanen. (Nach aktuellen Untersuchnungen entstehen bei ca. 30 % der Neubauten Nachforderungen von ca. 20.000 Euro.) Die Reserve sollte vorwiegend aus dem Eigenkapital o. -eigenleistung bestehen, von den die Bank nichts weiß. Die Banken finanzieren nach den Bauunterlagen, Nebenkosten, wie Gebühren für Grundstückerwerb, Makler usw., Reserven sind daher nicht "gewünscht".

Wie viel Haus kann ich mir kaufen?

Die nachfolgende Online-Berechnung hilft Ihnen, die maximale Höhe eines Darlehns für Wohneigentum zu ermitteln. Verändern Sie auch die Einnahmen und Ausgaben zu ändern. Sehr wichtig ist auch einmal den aktuellen Zinssatz und die Tilgung zu ändern. Sie werden sofort sehen, dass die Zinshöhe sich entscheidend auf die Darlehnshöhe auswirkt. Die Daten werden nicht gespeichert und auch nicht an ein Finanzinstitut weiter geleitet. Nach der Eingabe erhalten Sie eine Zusammenstellung der Eckdaten, die Sie sich ausdrucken können. Möchten Sie dagegen bereits ein kostenfreies Finanzangebot erhalten, dann verwenden Sie bitte das Formblatt unter Baufinanzierung.

Tragen Sie bitte nur die monatlichen Beträge ein.
EinnahmenBetragMonate Jahresbetrag
Haushalts-Nettoeinkommen  
Sonstige regelmäßige Einkünfte
aus Vermietung u. Verpachtung, Rente, Unterhalt
 
Kapitalerträge  
Kindergeld 
Ausgaben: 
Lebensunterhalt (ohne Miete)700 € und jede weiter Person 200 €1)  
Versicherungen (Hausrat, Kfz, UV, LV, KV u.a.) 
Sonstige Darlehen/Leasingraten  
Sonstige Verpflichtungen (Unterhaltsleistung u. a.)  
Bewirtschaftungskosten 3 €/qm der neuen Wohnung, Bsp. 100 qm x 3 = 300 € 5) 
Max. Belastung für die Finanzierung von Wohneigentum pro Jahr 2)
 

W e i t e r e A n g a b e n
Aktueller Zinssatz Ihrer Bank plus Tilgungsrate für das Darlehn.4)(Kommabetrag mit Punkt eingeben!)
Eigenkapital 25 bis 30% der Finanzsumme
Eigenleistungen3)
Sonstiges Eigenkapital

1) Lebensunterhalt (Essen, Kleidung, Körperpflege, Urlaub, Bildung usw.): Pauschale für den Hauptverdiener circa 650 bis 700 € berufstätiger bzw. nicht berufstätiger Ehepartner 200 bis 300,- € und je Kind 200,- €.
2)Das Darlehn, 5 oder 10 Jahre, wird meist nur mit 1 oder 2% getilgt. Es ist daher immer sinnvoll, wenn nach der Laufzeit mit der Umschuldung ein größerer Betrag an Eigenkapital eingebracht werden kann. Es sollte daher die zur Verfügung stehende Finanzierungssumme nicht vollständig ausgeschöpft werden, sondern ein Teil ist für die Eigenkapitalbildung, z. B. über Bausparvertrag o. a., zu verwenden. Die berechnete max. Darlehnshöhe ergibt sich aus der gewünschten finanziellen Belastung. Die Kriterien der Bank für eine Darlehnshöhe sind sehr unterschiedlich und bleiben hier unberücksichtigt.
3) Für Eigenleistung sollten Sie höchstens 10-15 % annehmen. Es ist zu beachten, dass diese Leistung zusätzlich zur normalen Arbeitszeit erbracht werden muss. Weiterhin liegen die Materialkosten zwischen 20-30 %.
Die Höhe des Fremdkapitals berücksichtigt nicht den aktuellen Zinssatz, die Tilgung und die Laufzeit.
4) Beachten Sie, bei niedrigen Zinsen (2-3 %) kann man einen größeren Kredit bedienen. Nach Ablauf der Kreditzeit (5, 10 oder 20 Jahre) muss ein neuer Vertrag mit der Bank für den Restkredit geschlossen werden. Ist dann der Zins wesentlich höher, so kann das zu Tilgungsproblemen führen. Daher empfehle ich hier einen Betrag zwischen 6 bis 8 % (Zinsen + Tilgung) zu verwenden.
5)Wenn die gegenwärtigen Miet- und Mietnebenkosten höher sind als die künftigen Bewirtschaftkosten von 3,00 Euro/qm für die neue Wohnung, dann ist der höhere Wert einzusetzen.

 ©  Altbausanierung | IndexInhaltBücher für den Bauherrn | Download | Impressum  12/2015  Logo