ib-rauch.de verwendet Cookies von Google und facebook. Weiter Informationen.
ib-rauch.de

Altbausanierung  Bauphysik | Holzbau | Konstruktion | Baubiologie | Wohnklima | Baustoffe - Bücher | Impressum

Die Eigenschaften und Zusammensetzung von Trasskalk

Trass erhärtet nicht allein, dies wird durch Zusammenfügen mit Kalk oder Zement erreicht. Trasskalk gibt dem Mörtel hervorragende mörteltechnische Eigenschaften wie Plastizität, Dichtigkeit, Schutz gegen chemische Angriffe. Mörtel für Natursteinmauerwerk.

Zusammensetzung:
ca. 55 % Trass und 45 % Kalk

56,28 % SiO2  Kieselsäure
18,21% Al2O3  Aluminiumoxid
 6,23 % Fe2O3 Eisen II-Oxid
 2,07 % Mg0    Magnesiumoxid
 4,95 % CaO    Kalziumoxid
 4,32 % K2O    Kaliumoxid
 2,25 % Na20   Natriumoxid andere Verbindungen

Andere Bindemittel:

- Trasskalk
- Trasszement
- Zement
- Kalk
- Gips

 ©  www.ib-rauch.de::Bauchemie | Baulexikon |Bau-Catalog | Bauideen | Impressum  | 9/2005  Altbausanierung