ib-rauch.de verwendet Cookies von Google und facebook. Weiter Informationen.
ib-rauch.de

Bauratgeber  Immobilien | Holzbau | Konstruktion | Baubiologie | Wohnklima | Impressum

Die Rettung bei der Schulsanierung

Wenn in der Schule mal wieder Renovierungs- oder Sanierungsarbeiten anstehen, muss trotzdem für einen geregelten und normalen Schulalltag gesorgt werden. Schon seit einigen Jahren werden dann in den Umbauphasen sogenannte Schulcontainer aufgestellt. Diese sichern den erfolgreichen und zeitgemäßen Unterrichts- und Aufenthaltsraum für die Kinder und Jugendlichen. Denn auch wenn in der Schule renoviert, gearbeitet und umgebaut wird muss vor allem der Unterricht weitestgehend. Mit Mietcontainern ist genau dieses möglich. Sie bieten dank der Vielzahl an Ausstattungsvarianten ungeahnte Möglichkeiten. Nahezu der Grundriss kann realisiert werden.

Schulgebäude haben in der Regel schon mehrere Generationen an Schülern überdauert. Dabei sind gerade in den letzten Jahrzehnten die Anforderungen an die Schulen immer mehr gewachsen. Sowohl die Ausstattung von Fachräumen, aber auch die immer wichtiger werdende Digitalisierung spielt hierbei eine große Rolle. Aus diesem Grund ist eine Renovierung der Schulgebäude in vielen Fällen unabdingbar. Deshalb wird immer häufiger zusätzlicher vorübergehender Schulraum benötigt. Doch nicht nur die unausweichlichen Renovierungsarbeiten machen den Lehrraum auf zeit unumgänglich. Vielerorts sind die Geburtszahlen permanent am Schwanken. Daraus resultieren wechselnde Schülerzahlen, die wiederum mal mehr und mal weniger Unterrichtsräume benötigen. Damit aber für einen besonders starken Jahrgang kein neues Klassenzimmer oder Gebäude gebaut werden muss, welches dann später vielleicht sogar leer steht, gibt es die cleveren Schulcontainer. Diese können wesentlich einfacher errichtet und auch wieder rückgebaut werden.

Heutzutage dürfte bekannt sein, dass Container wesentlich mehr bieten als nur einen Aufenthaltsraum auf Baustellen. Durch die fortgeschrittene Fertigungstechnik bei Containern bieten diese eine optimale Lösung für Lehrräume auf Zeit. Nicht umsonst werden immer häufiger Container als Wohnraum für Gastarbeiter oder Flüchtlinge zur Verfügung gestellt. Durch die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten können Sie die Container genau nach Ihren Vorstellungen planen und erstellen lassen. Auch besteht die Möglichkeit Versorgungsräume in Containern zu errichten. In kürzester Zeit lassen sich Toiletten, Duschen, Mensacontainer und Lehrerräume realisieren.

Wie bereits erwähnt sind die Ansprüche an die Schul- und Klassenräume stetig gewachsen. Besonders bei Räumlichkeiten für Kinder und Jugendliche sind die Ansprüche extrem hoch. Deshalb werden die Container heutzutage nur mit geprüften Werkstoffen versehen. Zum heutigen Standard gehören auch Blendfreie Beleuchtungsmittel mit ca. 500 Lux, Klimageräte und elektrische Außenjalousien. All diese Dinge sind bei den meisten Anbietern Standardmäßig verbaut.

Wenn man sich dazu entschließt Schulcontainer zu mieten, erhält man in den meisten Fällen einen Komplettservice, welcher die Planung, die Lieferung, den Aufbau und natürlich auch den Abbau umfasst. Container können aber nicht nur im Bildungsbereich der hilfreich sein. Informieren Sie sich im Internet über die vielen weiteren Einsatzmöglichkeiten von Mietcontainern.


 ©  Altbausanierung | Index | Inhalt | Bau-BWL | eBooks für den Bauherrn | Bau-Ideen | Imressum | 05/2017