ib-rauch.de verwendet Cookies von Google, Facebook Amazon.Weitere Informationen.
ib-rauch.de
Bauratgeber::Tipps   Bauphysik   Feuchte Keller   Haussanierung   Baubiologie   Holzbau   Immobilien   Konstruktionen   Raumklima   Fragen   Altbausanierung - Bücher   Download   Impressum

Die heimische Wellness-Oase ist kein Luxus!

Bei einer Sanierung oder Renovierung spielt das Bad stets eine wichtige Rolle. Das Bad stellt die gegenwärtige Situation des Hauses oder der Wohnung dar. Findet man ein modernes Bad zuhause vor, so ist auch das Haus modern eingerichtet. Und wenn das Bad für alt befunden wird, so ist dies meist auch im gesamten Haus der Fall. Möchte man sein Haus oder seine Wohnung also umgestalten, so sollte man sein Hauptaugenmerk auf das Bad richten. Will man sein Haus modern einrichten, so sollte man im Bad anfangen.

neues Bad

Das heimische Badezimmer ist daher auch der absolute Wohlfühlort schlechthin. Ist das Bad richtig eingerichtet und alle Gegenstände harmonieren miteinander, so wird man auch sein Wohlbefinden erhöhen können. Das perfekt eingerichtete Bad bietet den idealen Ort sich nach einem stressigen und hektischen Tag zu erholen. Und ist das Bad auch mit einem Heizkörper ausgestattet, der ganz dezent in der Wand integriert ist, dann wird sich die Seele richtig freuen.

Es gibt inzwischen eine Vielzahl von Möglichkeiten sein Bad individuell einzurichten. So sind der eigenen Fantasie inzwischen keine Grenzen gesetzt. Es gibt so ziemlich alles, woran der moderne Mensch gerade denken mag, wenn es um die bevorstehende Ausstattung und Einrichtung des Bades geht. Das Angebot von Bad-Gegenständen geht weit über die klassische Dusche hinaus. Ob man es glauben mag oder nicht, es gibt inzwischen sogar auch Whirlpools, die man sich in sein eigenes Bad einbauen lassen kann. Besucher und Gäste werden ganz bestimmt erstaunt sein. Und auch eine Sauna lässt sich heutzutage in jedes Bad integrieren, sofern der Platz vorhanden ist.

Und entscheidet man sich für eine Badewanne, so ist man heute auch nicht mehr in der Auswahl beschränkt. Sofern nicht genug Platz vorhanden ist, so kann man auf die Raumsparbadewanne zurückgreifen. Es gibt selbst Badewannen für Menschen mit einem Handicap. Die Modelle sind barrierefrei und ermöglichen es dieser Zielgruppe die Badewanne ohne Probleme zu nutzen. Was die Materialien angeht, so kann man sich auf dem Online Shop auch für das passende Material entscheiden. Die Materialien besitzen Unterschiede hinsichtlich der Optik, Pflegeaufwand und Langlebigkeit. Es gibt beispielsweise Modelle aus Mineralguss, Stahlemaile und Sanitäracryl.

Natürlich ist auch die Optik sehr wichtig. Schließlich soll die Badewanne sich auch in das Gesamtbild des Bades einfügen. Nicht nur die Standardvarianten lassen sich in jedes Bad einfügen, sondern auch ganz ausgefallene Formen. Es ist mittlerweile für jeden Geschmack etwas Passendes dabei.

Neuesbad ist einer dieser Anbieter, der moderne Bad-Konzepte anbietet. Es empfiehlt sich einen Blick auf diesen Online Shop zu werfen. Man bekommt sicherlich interessante Inspirationen, die einem helfen sich genauere Gedanken über die richtige Einrichtung seines Bades zu machen. Der Online Shop bietet so ziemlich alles, was man braucht, um zuhause einen Ort der Entspannung zu schaffen.

Nebenbei empfiehlt es sich auch die Sonderangebote anzuschauen. Hier gibt es Schnäppchen, wo man nicht allzu lange nachdenken sollte. Bezahlt man seine Ware per Vorkasse, so bekommt man bis zu 10 Prozent Skonto. Schließlich kann man auch eine kostenlose Beratung beim kompetenten und professionellen Kundensupport einfordern, um mehr über die Gestaltungsmöglichkeiten für das Bad zu lernen.

Bildquelle: https://pixabay.com/de/


 © Bauratgeber::Tipps:: Kategorien  |  Marktplatz der Bauideen  |  Sanierungskosten  |  Bauökonomie  |  Catalog-web  |  LIB  |  Gesundheitserhaltung  |  Baukulturen  |  | Impressum |  Datenschutzerklärung | 6/2017