ib-rauch.de
Blog: Bauratgeber  |  Konstruktionen  |  Holzbau  |  Bauphysik  |  Haussanierung  |  Immobilien  |  Baubiologie  |  Raumklima  |  Tipps  |  Fragen  |    Download  |  Impressum

Autor:
Faching., Dipl.-Ing.oec., Dipl.-Betrw.(FH), Ing. Peter Rauch Ph.D.
Peter Rauch Ph.D.
Dipl.-Ing.oec.,Ing.oec., Ing.
Freier Sachverständiger für Holz- und Bautenschutz

facebook.com twitter.com xing.com tumblr.com ok.ru linkedin.com viadeo.com mail.ru livejournal.com


Baulexikon-Begriffe


  
Baustoffkennwerte
Gewünschten Baustoff eingeben
 

Kategorien

1. Allgemein
2. Bauen und Wohnen
3. Energie &Umwelt

Kapitel

 1. Bauphysik
 2. Feuchte Keller
 3. Altbaussanierung
 4. Baustoffe
 5. Bauberatung
 6. Holzkonstruktionen
 7. Immobilientipps
 8. Baukonstruktionen
 9. Raumklima/ Schadstoffe

ARTIKEL

Betonkorrosion
Beton
Dachgeschossausbau
Hausschwamm
Lehmbau
Mauerwerksbau
Feuchtes Mauerwerk
Schimpilze
Bebauungsplan und Flächennutzungsplan online abrufen.

Meta

Anmelden

Solarleuchten für den Garten und für die Dekoration des Hauses

Erstellt von Rauch am 21. Mai 2019

Solarleuchten haben gegenüber einer herkömmlichen Beleuchtung einen höheren Anschaffungspreis. Dieser wird jedoch mit eine Reihe Vorteile wieder ausgeglichen. Wenn an eine Solarlampe gedacht wird, dann denken die meisten an die kleinen Lampen, welche im Garten zwischen die Blumen aufgestellt werden. Anfänglich waren die meisten dieser Solarleuchten dafür gedacht. Jetzt haben diese Lampen ein breites Anwendungsfeld gefunden und es entstehen immer mehr verschiedenartige Lampen für unterschiedliche Anwendungsbereiche. Anfang dieses Jahres hatten wir auch kleine etwa 20 cm hohe Pilzhäuschen und eine Windmühle aus Keramik mit Solarlampe gekauft aber auch wieder zurückgegeben. Die Figuren waren wunderschön aber die Beleuchtung, Solarelement und der Akku waren einfach zu klein, sodass diese Solarlampen nur wenige Stunden leuchten. Wir haben in den letzten 7 Jahren unterschiedliche Solarlampen gekauft. Von den 20 Solarleuchten benutzen wir gegenwärtig noch 10 Stück, welche uns am besten gefallen. Die anderen werden im Moment nicht benötigt. Hier müsste nur der Akku ausgetauscht werden.

Solarleuchte

Solarleuchten für den Garten

Bei der Auswahl der Solarleuchten sollten Sie darauf achten, wo dies aufgestellt und welchen Effekt diese erzielen sollen. Sollen diese als Beleuchtung des Gartenweges dienen, oder die Terrasse an warmen Sommertagen zusätzlich beleuchten und so den Grillabend bei einem Glas Wein eine angenehme Atmosphäre geben. Sie können aber auch die Bepflanzung des Steingartens dekorativ ergänzen. Im Steingarten passen eher kleine Lampen, sie können buntes Licht ausstrahlen oder es eignen sich dekorative Keramikfiguren mit Solarlampen. Diese Solarlampen dienen weniger für eine Ausleuchtung.

Für die Wegbeleuchtung sind dagegen schlicht gehaltene Lampen mit kleinen Ständern sinnvoll, welche nicht blenden aber auch ausreichend die Wegränder oder Stufen ausleuchten. Für die Terrasse wird wesentlich mehr Licht benötigt. Hier sind größere Solarlampen anzubringen.

bunte Solarlampe

Sehr schön sind die Lichterketten, welche es in verschiedenen Ausführungen gibt. Bei unserem Lieblingskaffee, welches aus einem großen überdachten U-förmigen Freisitz mit rustikalen Holzbänken besteht, wurden die Lichterkette an der Dachkante entlang verlegt. Die relativ große Solarpaneele sorgt auch für eine lange Beleuchtung.

Auf die richtige Größe der Solarpaneele achten

Bei der Auswahl muss auch auf eine ausreichende Leistung geachtet werden. An trüben oder wolkigen Tagen wird sonst nicht genügen Strom erzeugt. Ich bin nun leider kein Fachmann und kann daher nicht sagen, welche Leistungsparameter für die jeweiligen Anlagen erforderlich sind. Nach unseren Erfahrungen lässt die Leuchtkraft unserer einfachen Solarleuchten an regnerischen Tagen bereits nach kurzer Zeit (circa 2 Stunden) nach. An sonnigen Tagen leuchten diese Solarlampen bis zum nächsten Morgen. Meine Eltern hatten vor 20 Jahren ihren Fernseher im Wohnwagen auf dem Campingplatz mit einer Solarpaneele mit Strom versorgt. Wenn es den ganzen Tag geregnet hatte, reichte der Strom gerade für den Wetterbericht. Sonst konnten Sie das Abendprogramm ansehen.

Solarleuchten für die Dekoration

Wie bereits oben genannt, hatten wir verschiedene Solarleuchten gekauft und dies für dekorative Zwecke in die Fenster unserer Hauses gestellt, welches auf der sonnigen Straßenseite 13 Fenster hatte. Am Abend sah dies ganz toll aus, wenn die verschiedenfarbigen Lampen in den Fenstern leuchteten. Unser jetziges kleines Haus hat nur 4 Fenster, aber auch hier sehen jeden Abend die leuchtenden Fenster zur Straßenseite schön aus. (Leider lässt sich dies bei Dunkelheit nicht so gut fotografieren, aber ich hoffe, der Eindruck kann vermittelt werden.) Ein weiterer positiver Effekt ist, die Zimmer werden durch die leuchtenden Fenster in der Nacht nicht vollständig dunkel und von außen kann man nicht in die Zimmer sehen.

Solarlampen im Fenster
Solarlleuchten im Fenster zur Dekoration

Solarleuchten in der Sahara

Zum Abschluss möchte ich noch eine sinnvolle große Solaranlage zeigen, welche wir auf der Fahrt in Tunesien am Rand der Sahara in der Nähe von Medenine gesehen hatten. Diese Straßengablung ist viele Kilometer weit von der nächsten Ortschaft entfernt. Diese Solarbeleuchtung in dieser einsamen Gegend ist viel kostengünstiger als das Verlegen einer Elektroleitung. Hier im Süden von Tunesien scheint auch viel länger die Sonne als in Deutschland und es gibt auch nur wenige Regentage.

Straßensolarlampen am Rand der Wüste Sahara

Abgelegt unter Bauen und Wohnen, Energie- und Umweltpolitik | Keine Kommentare »