ib-rauch.de verwendet Cookies von Google und facebook. Weiter Informationen.
ib-rauch.de

BauphysikFeuchteschutz | HolzbauKonstruktion | BauchemieBaubiologie | Blog | Impressum

Baulexikon
- Wohnen und Bauen -

Begriffe und Definitionen
Lexikon auswählen,
wo gesucht werden soll
Begriff eingeben:    
 

Ausgabe der Treffer
Es wird nach dem Begriff "Dipol-Dipol-Wechselwirkung" gesucht.
Dipol-Dipol-Wechselwirkungist die Anziehung zwischen polaren Molekülen bzw. Gruppen. Diese Dipole sind hydrophil und hydratisiert.
Wasserstoffbrückenbindungist eine besonders wichtige Art der Dipol-Dipol-Wechselwirkung. Ein H-Atom, das an ein stark elektronegatives Atom (0, N) gebunden ist, wird durch dieses so stark positiviert (Dipol!), dass es mit einem anderen elektronegativen Atom eine zweiter Bindung eingehen kann. Auch Wassermoleküle sind auf diese Weise untereinander verbunden.

©  Bauratgeber |  Bau-BlogMarktplatz-Ideen | Baukosten |  Linkkatalog |   

023