ib-rauch.de

Altbausanierung | FeuchteschutzBaubiologie | KonstruktionBauchemieBaustoffeAltbausanierung - BücherBaublogImpressum

Dachgeschoss Hohlraum zwischen Dampfbremse und Verkleidung

Anfrage von Januar 2010

Frage: Ich habe mir kürzlich Ihr Buch Dachgeschossausbau bestellt und eifrig darin gelesen. Alles ist gut und anschaulich erklärt.
Aber alle Theorie ist grau und so bleiben letztlich immer noch Fragen offen.
Konkret habe ich die Frage, ob ich meine Gipskartonplatten oder Holzplatten auch direkt auf die Dampfbremse schrauben darf. Mit anderen Worten möchte ich mir die Unterkonstruktion an den Dachschrägen aus Dachlatten zur Höhenjustierung sparen. Ich habe bereits eine Konstruktion aus 4x6cm Latten für eine Untersparrendämmung auf die Sparren geschraubt. Darauf soll die Dampfbremse und an diesen Latten sollen auch die Gipskartonplatten befestigt werden, sodass zwischen den Gipskartonplatten und der Dampfbremse kein Hohlraum wäre. Ist dies sinnvoll oder bedenklich?

Antwort: Sie können so die Montage durchführen. Es spielt keine Rolle, ob ein Zwischenraum vorhanden ist.
Siehe auch Hinweise unter Dachgeschossausbau und Funktionsweise der Dampfbremse.

Bücher von Peter Rauch

Antwort von
Faching., Dipl.-Ing.oec., Dipl.-Betrw.(FH), Ing. Peter Rauch Ph.D.
Peter Rauch Ph.D.
Dipl.-Ing.oec.,Ing.oec., Ing.

Peter Rauch auf Google+ Peter Rauch auf Facebook Peter Rauch auf Twitter Peter Rauch auf Autorenseite Amazon.de



 ©  Altbausanierung | Bücher für BauherrnDownload | Baulexikon | Impressum   2/2007