ib-rauch.de

Altbausanierung | FeuchteschutzBaubiologie | KonstruktionBauchemieBaustoffeAltbausanierung - BücherBaublogImpressum

Anschluss der Dampfbremse zwischen Dachgeschoss und Erdgeschoss

Anfrage vom 19.12.2006

Frage: Leider ist bei mir eine Verbindung der Dampfbremse aus dem oberen Raum mit der Dampfbremse im unteren Raum an den Randbereichen aufgrund der vielen Deckenbalken und der Dachkonstruktion viel zu kompliziert, einfach nicht möglich. Es kann eigentlich nur das Erdgeschoss und das Dachgeschoss extra eingepackt werden.
Meinten Sie, dass die Volldämmung im Bereich der Fußbodenränder eine - mögliche Alternative- zu der o. g. nicht möglichen Vorgehensweise darstellt und somit auch eine Luftdurchströmung der Zwischendecke ausreichend unterbunden wird?

Antwort: Das Problem haben Sie richtig erkannt. Im Buch wird dieses Problem in anderen Zusammenhängen beschrieben. Z. B. im Bild 8.6.5. Pkt.1 wird die Dampfbremse mit der Dampfbremse des unteren Raums verbunden. Wenn dies möglich ist, sollte man dies an den Rändern ausführen. Sinnvoll ist auch, dass an den Rändern des Fußbodens eine Volldämmung erfolgt, sodass hier kein Hohlraum vorliegt. Dazu sollte der Fußboden an den Außenseiten ca. 50 cm (sodass man arbeiten kann) geöffnet werden. In der Mitte kann der Hohlraum bleiben. Es ist wichtig, so wie Sie es richtig erkannt haben, es darf keine Luft in dieser Decke durchströmen bzw. nach außen entweichen.
Anschluss Dampfbremse Dachgeschoss mit EG-Außenwand Diese Luftschicht strömt in der Regel nach außen und entweicht im Traufbereich. Etwas kompliziert ist die dichte Anbindung der Dampfbremse an die Deckenbalken. In den Bildchen im Dachbuch wird dies gezeigt.

Bücher von Peter Rauch

Dachgeschossausbau Feuchtigkeit im Mauerwerk und Kondensatfeuchte Schimmelpilze in Wohngebäuden Echter Hausschwamm
Übersicht und zur Bestellung

Die Bücher gibt es auch für Kindle Keyboard

Antwort von
Faching., Dipl.-Ing.oec., Dipl.-Betrw.(FH), Ing. Peter Rauch Ph.D.
Peter Rauch Ph.D.
Dipl.-Ing.oec.,Ing.oec., Ing.

Peter Rauch auf Google+ Peter Rauch auf Facebook Peter Rauch auf Twitter Peter Rauch auf Autorenseite Amazon.de



 ©  Altbausanierung | Bücher für BauherrnDownload | Baulexikon | Impressum  | 2/2007