ib-rauch.de verwendet Cookies von Google und facebook. Weitere Informationen.
ib-rauch.de

Altbausanierung | Feuchteschutz | Baubiologie | Konstruktion | Baustoffe | Baublog | Abwasser - BücherImpressum

Abwasserbehälter für dezentrale Abwasseranlage Video

In der Ukraine wird das Aufstellen einer dezentralen Abwasseranlage analog wie in Deutschland geregelt. Es müssen Mindestabstände zur dezentralen Wasserversorgung (Wasserpumpe) von 20 m eingehalten werden. Und hier beginnt das Problem. In vielen Orten gibt es weder eine zentrale Wasserversorgung noch eine zentrale Abwasserentsorgung. Beide dezentralen Anlagen müssen auf dem Grundstück untergebracht werden. Dabei ist aber auch zu beachten, dass der Abstand zu den Anlagen des Nachbarn eingehalten werden muss. Die Grundstücke sind viel zu klein, um die gesetzlichen Vorschriften einzuhalten. Wir haben uns entschieden den Behälter direkt an die Straße aufzustellen, so haben wir einen maximalen Abstand zum Brunnen im Garten. So kann relativ einfach der Sammelbehälter von der Straße entleert werden, ohne das der LKW auf das Grundstück fahren muss. Sollte zu einem späteren Zeitpunkt eine zentrale Abwasseranlage errichtet werden, so braucht das Abwasserrohr nur noch verlängert und an das Abwasserrohr in der Straße angeschlossen werden. Es muss dann nur ein kleines Stück aufgegraben werden.
Die Grube ist circa 3 m breit und 2,50 m tief. Es wird eine 25 cm Betonplatte hergestellt. Auf die dann der Behälter mit einem Fassungsvolumen von knapp 4 m3 aufgesetzt wird. Kosten für den Behälter circa 700 Euro.



 ©  www.ib-rauch.de | Bücher/Download | Bauideen | LIB | Sydora | E-Mail 3/2017  Logo