ib-rauch.de
Bauratgeber :: Garten  |  Immobilien  |  Baubiologie  |   Download  |  Impressum  |  AGB/Datenschutz

Die beliebtesten Möbel für den Garten

Wer einen Garten sein Eigen nennt, der kann sich durchaus glücklich schätzen. Denn da die Temperaturen immer häufiger wärmer werden und besonders zu lauen Sommerabenden führen, halten wir uns potenziell immer mehr im Garten auf. Dort wird zusammen gesessen, gegrillt, gefeiert und sich tagsüber erholt. Die Blumen werden gepflegt, der Rasen gemäht und die Baumhütte für die Kids gebaut. Doch zum Relaxen und Erholen gehören selbstverständlich auch die passenden Möbel. Das Repertoire an unterschiedlichen Gartenmöbeln ist so groß, dass die Wahl der richtigen Möbel zuweilen recht schwer fallen kann. Wir haben hier einmal mit die beliebtesten Gartenmöbel der heutigen Zeit aufgeführt.

Gartenansicht

Alles aus Holz?

Wer Holz liebt, sollte dies auch besonders in Außenbereichen wie Gärten nutzen. Denn besonders die Vielfalt der unterschiedlichen Holzarten allein reicht aus, um sich seinen ganz eigenen Style in puncto Gartenmöbel auszusuchen. Hier punkten besonders Teakholzmöbel in allen Formen und Designs. Denn sie sind die wahren Meister fürs gemütliche und stilechte Sitzen und Benutzen im Freien. Teakholzmöbel strahlen im Außenbereich und fügen sich wunderbar optisch ins natürliche Gesamtumfeld spielend ein. Ihre Besonderheit liegt allerdings in ihrer Robustheit und Stärke. Denn sämtliche Witterungsbedingungen hierzulande tun ihnen nichts und kratzen noch nicht einmal an ihrer Oberfläche. Sie Sind sehr massiv und durch und durch widerstandsfähig. Andere Holzarten sind dies zwar auch, doch als unbehandelte Hölzer wohl eher nicht. Und schon nach einer Saison im Freien geben sie meist schon den Geist auf und verändern ihre Optik und Oberfläche massiv. Kesseldruck imprägnierte Holzmöbel allerdings halten ähnlich wie Teakholz so einiges aus.

Kunststoff ist unverwüstlich

Gartenmöbel aus Kunststoff im Flechtmuster haben es uns angetan. Man sieht sie mittlerweile in fast jedem Garten und ganze Liege uns Sofalandschaften werden auf den Wiesen und Terrassen der Gärten in Deutschland aufgebaut. Da ist das Relaxen ein Leichtes und auch das bequem Sitzen und Liegen wird mit den richtigen Polsterungen und Unterlagen zum Genuss. Kunststoff hat einen wesentlichen Vorteil gegenüber allen anderen Materialien der Gartenmöbel: Er ist witterungsbeständig vom Scheitel bis zur Sohle und verändert in der Regel nicht im Geringsten seine Haptik wie Optik. Gartenmöbel aus Kunststoff gibt es in allen wünschenswerten Ausführungen, Größen und Designs.

Metallmöbel für die Terrasse

Bambus - Natur pur

Noch immer zählt der Bambus zu einem der natürlichsten Grundmaterialien überhaupt. Und besonders in Sachen Gartenmöbel gibt es ihn weltweit und besonders hierzulande zu sehen. Zwar ist Bambus nicht gerade der beste Partner wenn es ums Widerstandsfähigkeit geht im Außenbereich. Doch als leichtes Möbel für alle Fälle im Garten ist er einer der beliebtesten. Bambus verträgt weder Regen noch Feuchtigkeit, deshalb sollten diese Möbel auf jeden Fall in Herbst und Winter trocken und sicher in Schuppen und Co. gelagert werden können, damit sie auch zum nächsten Sommer wieder in den Garten gestellt werden können. Aus dem Material Bambus gibt es vor allem Garten Stühle, Bänke und Tische. Aber auch Regale, Truhen und kleine Schränke oder Kommode für das Gartenhäuschen: Bambusmöbel lassen sich prima tragen da sie über ein nur sehr geringes Eigengewicht verfügen.



 ©  Altbausanierung  |  Bauideen  |  Sanierungskosten  |  Download  |  Impressum  |  AGB/Datenschutzerklärung  | 9/2019