ib-rauch.de
Bauratgeber:: Raumklima  |  Baubiologie  |    Download  |  Impressum

Endlich schimmelfreies Schlafzimmer: Die besten Tipps für einen gesunden Schlaf

Schlafzimmer Malerarbeiten

Bei feuchtem Mauerwerk kann es leicht passieren, dass sich bestehende Schimmelpilze überall in der Wohnung ausbreiten. Vor allem im Schlafzimmer kann Schimmel an den Wänden zu einem echten Problem werden: Im Schlaf atmen wir besonders tief ein, sodass die gefährlichen Schimmelsporen bis tief in die Lungen gelangen können. Nicht immer fällt ein Schimmelbefall der Schlafzimmerwände aber schnell genug auf! Schimmel kann sich zum Beispiel hinter großen Schränken unentdeckt ausbreiten, oder hinter der Tapete wuchern. Lesen Sie hier, wie Sie sich am besten Verhalten, wenn bei Ihnen zu Hause Feuchtigkeit im Mauerwerkein allgemeines Wohnproblem darstellt, welches für den Schimmel im Schlafzimmer verantwortlich ist.

Das Schlafzimmer so einrichten, dass Schimmel keine Chance hat

Halten Sie zu allen Wänden einen Abstand von fünf bis zehn Zentimetern ein. Das gilt für das Bett ebenso wie für Bettkästen, Schränke oder Sideboards, wenn Sie Schimmel im Schlafzimmer dauerhaft vermeiden möchten. Hier haben wir eine große Auswahl an funktionalen Schlafzimmermöbeln gefunden, die sich gut eignen, um das Schlafzimmer schimmelsicher einzurichten. Entsorgen Sie alte Möbel möglichst rasch, wenn sich an den Rückwänden bereits Schimmel festgesetzt hat: Die Entfernung der mikroskopisch kleinen Schimmelsporen ist nämlich überaus aufwendig, häufig gelingt es zudem nicht vollständig, einen Schimmelbefall aus jeder kleinen Ritze des Schlafzimmermobiliars zu entfernen. In diesem Fall können die Schlafzimmer Wände immer wieder neu mit Schimmel verseucht werden, da sich auch kleinste Schimmelrückstände unter günstigen Bedingungen rasch ausbreiten und für gesundheitliche Beeinträchtigungen sorgen können. Neben einer neuen, garantiert schimmelfreien Schlafzimmereinrichtung gibt es aber noch eine Menge Tricks, mit denen Sie Schimmel aus Ihren Wohnräumen zuverlässig fernhalten.

Schimmel durch falsches Lüften

Informieren Sie sich unbedingt, wie richtiges Lüften geht! Viele Vermieter haben für Ihre Mieter Infoblätter vorbereitet, welche sich nach den örtlichen Gegebenheiten richten und feuchte Wände usw. berücksichtigen. Als Eigenheimbesitzer sollten Sie sich zunächst einen objektiven und vollständigen Überblick über den baulichen Zustand Ihrer Immobilie verschaffen und mögliche Schwachstellen aufdecken. Dringt Feuchtigkeit durch undichte Stellen im Dach ein, was für dauerhaft feuchte Wände sorgen kann? In diesem Fall helfen Ihnen auch die besten Tipps zum Lüften nicht weiter, denn die Feuchtigkeit kann zwar in diesem Fall aus dem geöffneten Fenster entweichen, dringt aber an anderer Stelle stetig neu ins Mauerwerk. Beim richtigen Lüften geht es weniger darum, ständig für einen Luftaustausch in allen Innenräumen zu sorgen. Vielmehr sollten Sie sich ein tägliches „Stoßlüften“ angewöhnen, bei dem Sie alle Fenster einer Etage bis zu 15 Minuten lang zusammen offen stehen lassen. Dies trocknet die Raumluft aus und sorgt für ausreichend frische Atemluft, ohne dass ständig Feuchtigkeit in die Zimmer gelangt. Bleiben die Fenster über mehrere Tage hintereinander geschlossen, kann sich durch Feuchtigkeit im Schlafzimmer und jedem anderen Wohnbereich leicht Schimmel an Wänden oder hinter Möbeln bilden.

Trockenes Mauerwerk: Trotzdem Schimmel im Schlafzimmer?

Beim Ausatmen produzieren wir auf ganz natürliche Weise eine gewisse Menge an Feuchtigkeit. Auch Zimmerpflanzen, die regelmäßig gegossen werden, oder ein schöner Zimmerbrunnen können Quellen für Schimmelbildung sein. Lüften Sie regelmäßig und behandeln Sie Ihre Schlafzimmerwände mit einem antimykotischen Mittel, bevor Sie mit einer Anti-Schimmel-Farbe alles neu streichen im Schlafzimmer. Es ist von großer Wichtigkeit, wirklich alle Schimmelsporen abzutöten, bevor Sie Ihr Schlafzimmer in Ihrer Lieblingsfarbe neu streichen nach einem Schimmelbefall. Achten Sie im Fall von Tapeten darauf, dass diese so entsorgt werden, dass sich die Schimmelsporen nicht in anderen Wohnbereichen ausbreiten können. Am besten verschließen Sie alte, schimmlige Tapeten luftdicht mit einer passenden Folie und entsorgen diese dann schnellstmöglich auf einem Wertstoffhof in Ihrer Nähe. Achten Sie nach der Neugestaltung des Schlafzimmers darauf, dass die neue Einrichtung so aufgestellt wird, dass nicht sofort wieder neue Schimmelherde auftreten können. Reduzieren Sie bei Bedarf die Zimmerpflanzen im Schlafzimmer oder wechseln Sie von Blumenerde zu Substrat. Einen Zimmerbrunnen sollten Sie gerade bei feuchtem Mauerwerk ohnehin nur mit Bedacht in geschlossenen Innenräumen betreiben.

Bildquelle: pixabay.com

 ©  Altbausanierung  |  Bauideen  |  Sanierungskosten  |  Download  |  Impressum  |  AGB/Datenschutzerklärung  | 7/2020  Logo IB