ib-rauch.de verwendet Cookies von Google und facebook. Weitere Informationen.
ib-rauch.de

Altbausanierung | Feuchteschutz | Baubiologie | Konstruktion | Baustoffe | Baublog | Diffusion - BücherImpressum

Schimmelpilzbefall durch falschen Materialeinsatz (Video)

Immer wieder findet man Fehler bei der Bauausführung, speziell bei der Verwendung von bestimmten Baustoffen an einer ungeeigneten Stelle im Gebäude. In diesem Video wird eine verschimmelte Feuchtraumplatte gezeigt. Die grünen Gipsbauplatten sind nur an Bauteilen zu verwenden, wo eine schnelle Abtrocknung erfolgen kann, zum Beispiel im Bad. In Bereichen, die ständig eine höhere Feuchtigkeit haben, wie feuchtes oder salzbelastetes Mauerwerk sind diese gipshaltigen Baustoffe ungeeignet. Das trifft aber auch für Gips-Kalk-Putze zu. Aber auch die Farbbeschichtung in den Räumen spielt eine sehr wichtige Rolle. Latexfarben sind diffusionsdicht und haben so keine regulierende Wirkung auf den Feuchtigkeitshaushalt in den Räumen. Es bildet sich so ein Feuchtigkeitsfilm auf der Oberfläche mit einem Schimmelüberzug. Gebäude bei uns in den Transkarpatien gibt es ein extremes Beispiel. In einem Raum sind die Flächen an der Außenwand im Sommer verschimmelt. Im gleichen Gebäude mit gleicher Nutzung treten an den Wandflächen in anderen Räumen mit Naturfarbe keine Schimmelflecken auf.
Ein weiteres Beispiel.
Wir wohnen für mehrere Monate in Tunesien in einem Hotel. Es zieht an allen Ecken, wie bei den meisten Einfamilienhäusern in den wir waren. Hier an der Küste haben wir an einigen Tagen eine relative Luftfeuchtigkeit von 90%. In den Temperaturbereich zwischen 20 und 30°C und Feuchtigkeit haben die Schimmelpilze optimale Wachstumsbedingungen. Durch die hohe Lüftungswechselzahl kommt es immer wieder zur Verdünnung der Keime in der Raumluft. Die Wandoberflächen tragen durch ihren Schichtaufbau überhaupt nicht zur Feuchtigkeitsregulierung bei, Zementputz, Gipsfeinspachtel und eine kunststoffmodifizierte Farbbeschichtung. Warum überall ein solcher Schichtaufbau erfolgt, wird sicherlich Gründe haben.
Weitere Informationen zum Schimmel finden Sie unter Schimmelpilze.


 © Sydora Online-Magazin: Kultur und Länder | Impressum  | E-Mail  | 12/2014