ib-rauch.de verwendet Cookies von Google und facebook. Weiter Informationen.
ib-rauch.de

Haussanierung | Holzbau  Insektensuche  Pilzsuche | Baulexikon | Konstruktion | Blog | Impressum

OSB-Flachpressplatten - Holzwerkstoffplatte die Eigenschaften

OSB-Flachpressplatten

Die OSB- (Oriented Strand Boards) Platten bestehen aus Langspänen ( 0,6 mm dick, 75 mm bis 135 mm lang und 35 mm breit). Diese sind mit Phenolharz- modifizierte Malamin-Formaldehydharz- und PMDI-Klebstoffe verklebt. Die Längsspäne verlaufen vorzugsweise in den Deckschichten parallel und in der Mittelschicht quer zur Fertigungsrichtung. Die Biegefestigkeit in der Längsrichtung der Platten liegt deutlich höher als in der Querrichtung. OSB-Platten werden hauptsächlich als mittragende und aussteifende Beplanung für hölzerne Wände, Decken, Dächer und Böden gemäß DIN 1052 T1 und T3 in der Holzwerkstoffklasse 20 und 100 verwendet.
Anwendung: mittragende und aussteifende Beplankung von Holztafeln für Holzhäuser in Tafelbauart sowie als Dach- und Deckenscheibe
Die Abmaße sind je Hersteller unterschiedlich, Dicke 8...40 mm, Breite bis 2800 mm und Länge bis 14000 mm
Dichte: 580...680 kg/m3
Schwindmaß: 0,035 %
Wärmeleitfähigkeit: 0,13 bis 0,3 W/mK
Weitere Angaben zu Eigenschaften, Gesundheitsgefahren und anderes.

 ©  www.ib-rauch.de | Bücher/Download | Bauideen | LIB | Sydora | E-Mail | 4/2006