ib-rauch.de verwendet Cookies von Google und facebook. Weiter Informationen.

Bauratgeber  Immobilien | Holzbau | Konstruktion | Baubiologie | Wohnklima | Baulexikon | Impressum

5 Tipps: so findet man den besten Immobilienfonds

Großbaustelle in Kiew
Großbaustelle in Kiew

Immobilienfonds haben in den letzten acht Jahren eine wechselvolle Geschichte hinter sich gebracht. Einstmals als Betongold gerühmt und fester Bestandteil in den Depots gerade konservativer Anleger, wurden fast die Hälfte der in Deutschland zugelassenen Fonds in der Zwischenzeit zu Geldvernichtungsinstrumenten. Die Immobilienblase in den USA und eine zu hohe Bewertung machten eine Neubewertung notwendig, die zu gewaltigen Verlusten führte. Heute bester Immobilienfonds zu sein, ist schwerer, als bester Forex Broker zu werden. Langsam aber sicher hat sich der Markt jedoch erholt und es finden durchaus wieder Mittelzuflüsse in die Fonds statt.

Der Erwerb sollte vorzugsweise ohne Ausgabeaufschlag erfolgen. Dieser beträgt in der Regel fünf Prozent des Anlagevolumens. Diese Größe muss über die kostenbereinigte Rendite erst einmal erwirtschaftet werden, ein Umstand, der aufgrund der Wertentwicklung von Immobilienfonds und den jährlichen Ausschüttungen im ersten Jahr nicht erreicht wird. Bei der Fondsauswahl ist Umsicht geboten, die Marktbereinigung hält an.

 ©  Bauratgeber | IndexInhaltSuchenBücher für den Bauherrn |  E-Mail  3/2013