ib-rauch.de verwendet Cookies von Google, Facebook Amazon.Weitere Informationen.
ib-rauch.de
Bauratgeber:: Immobilien   Tipps   Bauphysik   Feuchte Keller   Haussanierung   Baubiologie   Holzbau   Konstruktionen   Raumklima   Fragen   Haus kaufen - Bücher   Download   Impressum

SKEPP in Deutschland und anderen europäischen Ländern

Die Proptech-Compay SKEPP, ist eine Online-Vergleichs-Portal für Büroflächen. Es wird die internationalen Ambitionen in den kommenden Jahren durch eine weitere Expansion im Ausland ausbauen. Nach den Erfolgen in den Niederlanden, Belgien und Deutschland erweitert SKEPP sein Angebot in den Österreich, der Schweiz, Frankreich und Spanien.

Virtuelle Bürobesichtigung)

Seit 2013 hat das niederländische Unternehmen jedes Jahr Tausende von Unternehmen mit aktiven Büroanbietern zusammengebracht. Seit 2017 machte die Proptech-Compay SKEPP den Schritt in die Nachbarländer Deutschland und Belgien. Anschließend startete die Firma auch in Österreich, in der Schweiz, in Frankreich und in Spanien. Die derzeitige Expansion folgt dem schnell wachsenden flexiblen Büromarkt in diesen Ländern. Nach den Angaben von JLL steigt die Nachfrage von Büroflächen in den Vereinigten Staaten seit 2010 jährlich um mehr als 20%. Derzeit wächst dieser Markt auch in Europa stark.
An der Wirtschaftsstandorten in Deutschland werden sowohl ständig Büroflächen gemietet aber auch angeboten. Hier können Sie z. B. Keyword 1: Büro mieten München oder Büro mieten Frankfurt.

Erweiterung mit einzigartiger Benutzererfahrung durch digitale Touren

Neben der Expansion in mehrere europäische Länder bietet SKEPP allen Benutzern in diesen Ländern eine geführte Tour in der virtuellen Realität. Die Mietkandidaten können digital eine Besichtigung eines Bürogebäudes anfordern, wonach der Kandidat eine VR-Brille erhält. Ein Immobilienberater von SKEPP führt den Mietkandidaten aus der Ferne durch das Gebäude. Unternehmen müssen nicht mehr tagelang nach einer ersten Orientierung an einem neuen Bürostandorten suchen. Das sparen Zeit und natürlich Kosten.

Kundenspezifisches digitales Innendesign vom persönlichen Designer

Der Mietkandidat erhält nach der Tour sofort ein Mietangebot per E-Mail. Ein persönlicher Designer von SKEPP erstellt dann ein digitales Innendesign für die Bürofläche, die der potenzielle Kandidat mieten möchte. Anschließend kann der Mietinteressent bei SKEPP auch sofort den Innenraum und das Innendesign erwerben.

Dies ist Teil des maßgeschneiderten Innenausstattungspakets, wobei es drei Möglichkeiten gibt, die Möblierung zu kaufen, mieten, ein Mietkauf und eine Kaufoption. Das Paket zeichnet sich durch seine Flexibilität aus, da Sie bei der Wahl der Mietoption Ihre Möbel mit einem Klick vergrößern und verkleinern können. Mit dem Mietkauf- und Kaufoption können Sie die Skalierbarkeit jederzeit erhöhen.

Bildquelle: mma.prnewswire.com

 © Bauratgeber  |  Marktplatz der Bauideen  |  Sanierungskosten  |  Bauökonomie  |  Catalog-web  |  LIB  |  Gesundheitserhaltung  |  Baukulturen  |  | Impressum |  Datenschutzerklärung | 10/2018