ib-rauch.de verwendet Cookies von Google, Facebook Amazon.Weitere Informationen.
ib-rauch.de
Bauratgeber:: Immobilien   Tipps   Bauphysik   Feuchte Keller   Haussanierung   Baubiologie   Holzbau   Konstruktionen   Raumklima   Fragen   Ferienwohnung - Bücher   Download   Impressum
Baustoffkennwerte
Baulexikon


Grundsätze bei Ferienwohnungen 2002

Zur steuerlichen Behandlung von Ferienwohnungen hat der Bundesfinanzhof mit Urteil vom 6. November 2001 seine Rechtsprechung -teilweise unter Aufgabe früherer Rechtsstandpunkte - präzisiert. Die Finanzverwaltung wendet die Rechtsprechungsgrundsätze dieses Urteils nach einem Erlass des Bundesfinanzministeriums vom 14. Oktober 2002 an. Interessant sind vor allem die Ausführungen zur ausschließlichen Vermietung und zur Vermietung und Selbstnutzung.

Im Fall der ausschließlichen Vermietung von Ferienwohnungen ist zwar in der Regel davon auszugehen, dass der Eigentümer beabsichtigt, einen Einnahmeüberschuss zu erwirtschaften, auch wenn sich Über längere Zeiträume Werbungskostenüberschüsse ergeben. Die Überschusserzielungsabsicht bei dauernder Vermietung einer Ferienwohnung ist aber dann zu prüfen, wenn besondere Beweisanzeichen für deren Fehlen gegeben sind, insbesondere

Keine Selbstnutzung sind kurzfristige Aufenthalte des Eigentümers in der Ferienwohnung zu Wartungsarbeiten, Schlüsselübergabe an Feriengäste, Reinigung bei Mieterwechseln, allgemeiner Kontrolle, Beseitigung von durch Mietern verursachte Schäden, Durchführung von Schönheitsreparaturen oder Teilnahme an Eigentümerversammlungen.

Selbstnutzung ist gegeben, wenn der Eigentümer die Wohnung selbst nutzt oder sie unentgeltlich Dritten zur Nutzung Überlässt. Wird eine Ferienwohnung zeitweise vermietet und zeitweise selbst genutzt oder behält sich der Eigentümer eine zeitweise Selbstnutzung vor, ist diese Art der Nutzung Beweisanzeichen für eine auch private Veranlassung der Aufwendungen. In diesen Fällen ist die Überschusserzielungsabsicht stets zu prüfen. Der Eigentümer muss für die Anerkennung dieser Absicht objektive Umstände vortragen, auf Grund derer im Beurteilungszeitraum ein Totalüberschuss der Einnahmen über die Ausgaben erwartet werden konnte.

Im Erlass finden sich außerdem Hinweise zum Totalüberschuss, zum Prognosezeitraum, zu Leerstandszeiten und zur Schätzung der Einnahmen und Ausgaben. Erlass des Bundesfinanzministeriums vom 14. Oktober 2002, Aktenzeichen IVG 3 - S 2253 - 77/02.

Ferienwohnungen auf Gran Canaria bei http://www.roevenich-immobilien.de/ Ferienrechte (Timesharing)

Quelle: Der Steuerzahler 2/2003 S. 25
Weitere Informationen bei www.steuerzahler.de

Autor:
Faching., Dipl.-Ing.oec., Dipl.-Betrw.(FH), Ing. Peter Rauch Ph.D.
Peter Rauch Ph.D.
Dipl.-Ing.oec.,Ing.oec., Ing.

Peter Rauch auf Google+ Peter Rauch auf Facebook Peter Rauch auf Twitter Peter Rauch auf Autorenseite Amazon.de
Bücher von Peter Rauch


 Baufinanzierung
 Sanierungskosten
 Bebauungsplan
 Bewegungsmelder
 Checkliste Hauskauf
 Checkliste Finanzierung
 Denkmal und Steuer
 Eigenheimsanierung
 Modernisierung des Hauses
 Eigenheimfinanzieren
 Eigenheim berechnen
 Eigenleistung
 Eigenleistung
 Haus oder mieten
 Finanzierung
 Gebäudeversicherung
 Hausbau
 Hausratversicherung
 Hochwasser in leipzig
 Immobilienkauf
 Immobilienfonds
 Immobiliensuche
 Tipps Immobilienverkauf
 Hausverkauf Fehler
 Betriebskostenvergleich
 www.bauordnungen.de
 Winter Streupflicht
 Wohnung suchen
ohne Eigenkapital

Artikel zu Immobilienkauf
 Haussuche in Transkarpatien
 Wie verkaufen Makler Ukraine
 Wie verkaufen deutsche Makler
 Vor der Hausbesichtigung
 Strategie beim Hauskauf
 Fehler bei der Verkaufsstrategie
 Mallorca Immobilien
 Immobilienverkauf 1
 immobilienverkauf 2
 Augen auf beim Immoilien kaufen
 Neueinzug in ein Haus
 Balkon sanieren
 Kreditantrag
 Kreditvergleich
 Leipzig
 Markisen sparen Energie
 Einzug neue Wohnung
 Nutzungsdauer Hausteile
 Checklisten Planung Bauen
 Sanierung mit Privatkredit
 Renovieren Investition
 Landhausstil Wohnkomfort
 Renovierung richtig planen
 Unterkunft bei Haussanierung
 Variable Kredite
 Wertminderung - biologische Schäden
 Verkehrswert Hausschwamm
 Welche Vermögensbildung wählen?
 Fremdwährungskonto
 Vermögenssicherung durch Immobilie
 Welche Wertanlagen wählen?
 Wertsteigerung durch Sanierung




 © Bauratgeber  |  Marktplatz der Bauideen  |  Sanierungskosten  |  Bauökonomie  |  Catalog-web  |  LIB  |  Gesundheitserhaltung  |  Baukulturen  |  | Impressum |  Datenschutzerklärung | 6/2018