ib-rauch.de

Haussanierung  BauphysikFeuchteschutz | Holzbau | BauchemieBaustoffe | Holzschutz - Bücher | Impressum

Bestimmung phosphorhaltiger Kontaktinsektizide im Holz

Für die Bestimmung phosphorhaltiger Kontaktinsektizide wie Parathion und Phoxim in Holzschutzmitteln ist eine Methode beschrieben worden, die auf einer kolorimetrischen Phosphatbestimmung mit Vanadat-Molybdat-Reagenz nach Zerstörung der organischen Substanz mit Schwefelsäure-Wasserstoffperoxid beruht. Das Verfahren scheint auch zur Bestimmung phosphorhaltiger Insektizide in imprägnierten Hölzern geeignet zu sein.

Quelle:
Lämmke, A. 1967

Diese Seite merken:


 ©  Altbausanierung | BaulexikonBaublogE-Mail | 5/2005  Baubiologie