ib-rauch.de verwendet Cookies von Google und facebook. Weiter Informationen.
ib-rauch.de

Bauratgeber | Feuchteschutz | Bauchemie | Baustoffe | BaubiologieBaulexikon | BaublogBaustoffe - BücherImpressum

Perlite Eigenschaften der Wärmedämmung

Wärmeleitfähigkeit λ [W/mK] 0,045 -0,05
Diffusionswiderstandszahl μ 2-5
Gewicht kg/m3100 Schüttung
Günstige ökologische AspekteGute Wärmeisolierung; nicht brennbar A1; ungezieferfest; schrumpffest; vielseitig verwendbar; diffusionsoffen; dauerhaft; trocken; feuchtigkeitsbeständig, kapillarleitfähig, direkt wiederverwertbar.
Negative ökologische AspekteHoher Staubanteil bei der Verarbeitung; zum Teil Silikonisierung; zum Teil Bitumisierung; hohe Energiebedarf bei Blähung; zum Teil lange Transportwege

Perlite ist ein wasserhaltiges, vulkanisches Glasgranulat. Es wird durch das darin enthaltene und bei raschem Erhitzen auf 800 bis 1.200ºC verdampfende Wasser ungefähr auf das 20fache des ursprünglichen Volumens aufgebläht, wobei die Oberfläche der Teilchen versintert. Das Material hat sehr gute Wärmedämmeigenschaften, nimmt kein Wasser auf und ist frostsicher. Verwendet wird es als Dämmschüttung und als Leichtzuschlag für Leichtmörtel, Dämmputze, Feuerschutzmörtel und -putze sowie in Leichbetonsteine und -elemente.


 ©  Bauratgeber::Baustoffübersicht | Inhaltsverzeichnis | Bauideen  | 07/2003